Aktuelle Nachrichten aus dem Kreis Heinsberg

02.01.2007

Präsident Friedrich Witte ehrt erfolgreiche Reiter und Fahrer

Der Vorstand des Kreisverbandes der Reit- und Fahrvereine Heinsberg lädt am kommenden Sonntag, den 7.1.07, zum Neujahrsempfang in die Stadthalle Heinsberg ein.
Anlässlich hervorragender Erfolge von Pferdesportlerinnen und -sportlern aus dem Kreis Heinsberg hat Friedrich Witte, Präsident des Pferdesportverbandes Rheinland, sein Kommen zugesagt um eigens die Ehrung vorzunehmen.
Ebenfalls werden die Kreismeister des Jahres 2006 in Dressur, Springen und Fahren ausgezeichnet und die neue Rangliste der Reiterinnen und Reiter für Dressur und Springen veröffentlicht.
Beginn des Empfanges ist um 11 Uhr. Alle Pferdefreunde, Pferdesportler und Sponsoren sind herzlich eingeladen. Eintritt ist kostenfrei. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.


21.12.2006


Weihnachtsturnier in Ratheim

Der Reit- und Fahrverein Ratheim veranstaltet am 26. Dezember sein Weihnachtsturnier. Es werden Prüfungen von E-Stilspringen bis L-Springen angeboten.
Programm


13.12.2006


"Indoor try-out jumping"

Die Familie Weber lädt am kommenden Wochenende zu einem niederländischen Trainingsspringturnier in die Manege "De Boshoeve" nach Montfort ein.
Am Samstagabend findet ein Showabend mit Staffettenspringen und Mächtigkeitsspringen statt. Anschließen findet ein Festabend mit Live-Musik statt zu dem jeder eingeladen ist. Programm


4.12.2006


Nikolausturnier auf Rittergut Muthagen

Am Sonntag, 10. Dezember, ist es wieder so weit, die Reiterinnen und Reiter des RV Geilenkirchen messen ihr Können beim traditionelle Nikolausturnier im Springreiten, Dressurreiten und Voltigieren. Für die Kleinen kommen extra der Nikolaus und der Knecht Rubrecht mit einer kleinen Überraschung.
Programm


25.11.2006


Live Ergebnisticker des Salut-Festivals



24.11.2006

Junges Gemüse startet beim Salut Festival

Ab heute ist das "junge Gemüse", so das Turniermotto, wieder zu Besuch in der Soers. Die besten jungen Springreiter Deutschlands treten mit einigen ausländischen Gästen um die renommierten Titel der Ponyreiter, Jungen Reiter und Junioren an. Mit am Start aus unserem Kreis Heinsberg Michelle Bleilevens (RV Ratheim).
Weitere Informationen und das Programm finden sie unter www.salut-festival.de


22.11.2006


Jumping Indoor Maastricht

An diesem Wochenende vom 23.-26. November findet das internationale Springturnier im Mecc Maastricht statt. Topreiter, wie Christian Ahlmann,Pia-Luise Aufrecht und Tim Horster sorgen im Mecc für Spitzensport. Am Samstag um 15 Uhr können sie die Qualifikationsprüfung des FEI Weltcup Dressur verfolgen, bei der die Reiter wertvolle Punkte für das Weltcup Finale im nächsten Jahr sammeln können. Starter wie Isabell Werth, Ellen Schulten-Baumer und Anky van Grunsven garantieren ein spannendes Programm. Doch schon am Donnerstag Abend werden im Finale des L1 Euregio Competitie qualifizierte Reiter aus der Region Dreiländereck (Niederlande, Belgien, und Deutschland) an den Start gehen. Unter den 10 deutschen Teilnehmern hat sich aus unserem Kreisverband Jennifer Peters (RV Heinsberg)qualifiziert.
Weitere Informationen und das Programm finden sie unter www.jumpingindoormaastricht.nl


10.11.2006


Schleppjagd in Herkenbosch

Am Samstag, den 11. November, ist es wieder so weit. Der Jagdreiterclub Niederrhein lädt zu seiner Schleppjagd im niederländischen Herkenbosch ein. In der heutigen Zeit, in der keine lebenden Tiere mehr gejagt werden, geht es für Reiter und Pferde in erster Linie darum, Pferd und Gelände sicher zu beherrschen, wenn die Meute der künstlichen Spur mit Gebell hinterher jagt. Alle Reiter treffen sich um 11 Uhr auf dem Parkplatz am Vennhof zum Stelldichein. Abritt ist um 12 Uhr. Die Rückkehr der Jagdgesellschaft zum "Cureè" der Hunde wird gegen 15 Uhr erwartet. Zuschauer sind willkommen.
Feste Reitkappe ist Pflicht sowie korrekte Jagdkleidung erwuenscht, ersatzweise Turnierkleidung. Anmeldung unter 0172-2044743 Info`s unter www.jrcn.de


22.10.2006


Herbstritte

Im Herbst, wenn die Turniersaison endet, werden von vielen Vereinen Breitensportveranstaltungen angeboten. Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit diese zu veröffentlichen. Wenn sie einen Wanderritt veranstalten oder bei Ihnen kann eine Fortbildung besucht werden, laden sie andere Reiter und Reitsportinteressierte zu ihren Terminen und Veranstaltungen ein.
Termine finden sie unter der Rubrik Termine/Veranstaltungen


20.10.2006


RFV Erkelenz ehrt Dr. von Poncet

Der Ehrenvorsitzende des Reit- und Fahrvereins Erkelenz Herr Dr. med. Richard von Poncet wurde am 18.10.06 90 Jahre. Aus diesem Anlass machte der RFV Erkelenz Herrn von Poncet an diesem Tage mit einigen Mitgliedern zu Pferd seine Aufwartung.
Es fand eine Kutschfahrt mit einer Eskorte zu Pferde durch Oerath statt.


27.9.2006


Herbstjagd in Erkelenz fällt aus

Information hierzu unter Absage Herbstjagd

26.9.2006


Daniel Coenen NRW-Meister

Am vergangenen Wochenende hat Daniel Coenen (RV Geilenkirchen) zugeschlagen. Bei den NRW-Meisterschaften in Haldern war er der Überraschungssieger bei den Pony-Vierspännern. Mit seinen Ponys TopNoel, Cherie, Mike und Dingo fuhr Daniel in der Dressur auf Platz vier,im Gelände auf Platz zwei und im abschließenden Hindernisfahren schafften es lediglich Daniel Coenen und Florian Wißdorf den anspruchsvollen Kurs fehlerfrei zu durchfahren. Das Stechen um den Sieg und damit den Meisterschaftstitel konnte Daniel Coenen bei seinem ersten Start beim NRW-Masters für sich entscheiden.
Aber damit nicht genug. Auch bei den Pferde-Vierspännerfahrern gab es eine Medaille, die in den Kreisverband Heinsberg wandert. Zwar ging der Meistertitel hier an Dirk Gerkens (Westfalen), Silber ging an den Rheinischen Meister Dr. Peter Maas, aber mit dem sechsten Platz in der Dressur, dem vierten Platz im Gelände und dem fünften im Hindernisfahren sicherte sich Andreas Wintgens (RSG St. Georg Merbeck)mit seinem Kaltblutgespann Paddy, Pinar, Paula und Polly die Bronzemedaille.
Weitere Info`s unter www.stmartin.de



25.9.2006

Landesturnier in Düren:
Grandioser Erfolg für die Spring-Mannschaft

Spannender konnte es nicht werden. Beim Mannschaftsspringen der Kreise am Sonntag ging die Mannschaft des Kreisverbandes Heinsberg bestehend aus den Reitern Leonhard Bahners (RV Heinsberg), Carsten Lux (RFV Rodebachtal), Jennifer Peters (RV Heinsberg) und Michael Storms (RFG Vinn) nach dem 1. Umlauf mit 0 Punkten in Führung. Auch im 2. Umlauf machten die Reiter des KRF Heinsberg auf sich aufmerksam. Sie schafften es punktgleich mit der Mannschaft vom KV Oberberg die Führung zu behalten.
Selbst der Geschäftsführer des Pferdesportverbandes Rheinland, Herr Rolf-Peter Fuß, fieberte im nachfolgenden Stechen mit dem Puplikum mit. Dabei bewiesen die Reiter vom KV Oberberg, Alexander Hufenstuhl, Danica Fuchs, Andreas Kreuzer und Karsten-Alexander Gelbach, jedoch größere Nervenstärke und verwiesen die Mannschaft des KV Heinsberg auf den 2. Platz. Platz drei ging an die Mannschaft des KV Bonn-Rhein-Sieg.
Für Mannschaftsführer Armin Scheufens gab es allen Grund zur Freude: "Das war einfach Spitze!" Für den KV Heinsberg war dies die erste Platzierung überhaupt unter den Medaillenrängen in dieser Prüfung.
Die Dressur-Mannschaft mit Ursula Lenzen (RFV Ratheim), Anna von Negri (RFV Ratheim), Tina Peltzer (RFV Erkelenz) und Marcel Wolf (RV Geilenkirchen) landete in der Mannschafts-Kür auf einen guten 6. Platz.
Alle Ergebnisse unter www.landesturnier.psvr.de



18.9.2006

2 Mannschaften starten beim Landesturnier

Der Vorstand des KRF Heinsberg freut sich, bekannt zu geben, dass beim Landesturnier in Düren vom 22.-24.9.06 nicht nur eine Spring-Mannschaft sondern auch eine Dressur-Mannschaft starten wird. Die Springmannschaft besteht aus den Reitern Leonhard Bahners (RV Heinsberg), Frank Lipperts (RFV Rodebachtal), Carsten Lux (RFV Rodebachtal), Jennifer Peters (RV Heinsberg) und Michael Storms (RFG Vinn). Im Team der Dressur-Mannschaft befinden sich Ursula Lenzen (RFV Ratheim), Anna von Negri (RFV Ratheim), Tina Peltzer (RFV Erkelenz), Marcel Wolf (RV Geilenkirchen).
Zeiteinteilung unter www.landesturnier.psvr.de


14.9.2006


Kreismeisterschaft Fahren

Zum zweiten Mal in Folge richtet der RSG St. Georg Merbeck die Kreismeisterschaft im Fahren aus. Beim diesjährigen Turnier vom 16.-17. September gehen unter anderem 26 Starter aus Viersen, MG, Düren, Aachen und Heinsberg an den Start. Die Kombinierte Wertung aus Dressur und Gelände ist gleichzeitig die Kreismeisterschaftswertung. Unterteilt wird in Pony-Einspänner, Pony-Zweispänner, Pferde-Einspänner und Pferde-Zweispänner.
Zeiteinteilung unter Zeiteinteilung Kreismeisterschaft Fahren


11.9.2006


Der RV Ratheim erfolgreichster Verein der Kreismeisterschaft.

Bei spannenden Wettkämpfen, schönem Wetter und einem sehr gut organisierten Turnier seitens des RV Geilenkirchen fand am Sonntagabend zu später Stunde die Ehrung der Kreismeister statt. Die Vereinsstandarte wandert nun schon zum dritten Mal in Folge wieder zum RFV Ratheim. Da auch von der Jugendabteilung des RFV Ratheim zwei Kreismeistertitel erkämpft wurden, hängt auch die Jugendstandarte dieses Jahr im Ratheimer Vereinsheim.
Die neuen Kreismeister hier im Überblick.
Weiteres in Kürze. Weitere Info`s und Ergebnislisten unter www.orgasport.de


5.9.2006


Kreismeisterschaft der Dressur- und Springreiter 2006

Der RV Geilenkirchen und der Kreisverband der Reit- und Fahrvereine Heinsberg veranstalten vom 8.-10. September die Kreismeisterschaft. Dies ist für die Reiterinnen und Reiter unserer Region der Höhepunkt der Saison.
Es finden wieder die traditionellen Wettkämpfe um die Kreisstandarten der Vereine als auch der Jugend, sowie die Einzel-Meisterschaftsprüfungen in den Disziplinen Dressur und Springen sowie Kombinierten Prüfungen statt.
Der RV Geilenkirchen hat keine Mühen gescheut und mit viel Fleiß und starkem Einsatz diese Veranstaltung vorbereitet. Für diese ehrenamtlich geleistete Arbeit bedankt sich der Vorstand des KRF Heinsberg sehr herzlich bei den Organisatoren und seinen Helfern. Der Vorstand des KRF Heinsberg wünscht allen Vereinen und Teilnehmern einen harmonischen Verlauf, spannende Wettkämpfe und ein erfolgreiches Abschneiden bei diesem Turnier.
Weitere Info`s und Nennungsdaten unter www.orgasport.de


29.8.2006


Kutschenrallye und Gelassenheitsprüfung

Der RFV Erkelenz veranstaltet am Sonntag, den 3.9.06, eine Gelassenheitsprüfung. Es wird die Gelassenheit der Pferde geprüft zum Beispiel beim Aufsteigen von Luftballons, Flatterband, Regenschirmen usw..Wer meint sein Pferd sei für diese Prüfung geeignet, der kann sich noch bis Samstag bei Deborah Schiffers, Tel. 0179-1446489, anmelden.
Ebenso wird wie im Vorjahr eine Rallye mit Kutschen und Reitern organisiert.
Weitere Info`s unter Info`s


20.8.2006


Kutschenfahrer wieder erfolgreich

Bei den Rheinischen Meisterschaften Fahren in Hüls errangen zwei Fahrer aus unserem Kreisverband die Silbermedaille.
Bei den Vierspänner-Pferde ging Andraes Wintgens an den Start. Mit seinem Kaltblut-Gespann startete er in der Dressur mit einem 5. Platz, aus dem Gelände ging er mit dem zweiten Platz hervor und am Sonntag konnte er sich durch einen zweiten Platz im Hindernisfahren die Silbermedaille sichern.
Bei den Vierspänner-Ponys startete Annette Coenen. Sie belegte sowohl in der Dressur und im Hindernisfahren den zweiten Platz, lediglich bei der Marathonfahrt musste sie dem Titelverteidiger Braun den Vortritt lassen. Überlegener Sieger aller Teilprüfungen wurde hier Florian Wißdorf.


10.8.2006


Rheinische Meisterschaften Fahren

Vom 11. bis zum 13. August werden in Hüls die Rheinischen Meisterschaften der Ein-, Zwei- und Vierspänner ausgetragen. Auch Annette Coenen (RV Geilenkirchen) mit ihrem Pony-Vierspänner wird wieder um den Titel kämpfen ebenfalls tritt Andreas Wintgens (RSG St. Georg Merbeck) mit seinem Kaltblut-Vierspänner an.
Die Fahrabteilung des Reit- und Fahrvereins Hüls richtet seit zehn Jahren Turniere aus. Für das Turnier am Vorderorbroich sind über 100 Gespanne gemeldet. An den drei Turniertagen müssen Dressur, Hindernisfahren und Geländefahrt absolviert werden. Ein besonderes Highlicht wird aber auch die 4. WM-Qualifikation für die Pferde-Einspänner mit der bundesweit offenen S-Prüfung sein.
Weitere Info`s finden Sie unter Info`s und unter Zeiteinteilung


25.07.2006


Sommerturnier in Kirchhoven-Vinn

Die Reit- und Fahrgemeinschaft Vinn veranstaltet vom 28.-30.7. wieder das große Dressur- und Springturnier.
Highlicht am Samstag wird wieder das Vinner Derby sein. Am Sonntag sind viele Höhepunkte in Sachen Reitsport angesagt, so eine S-Dressur, eine Familienprüfung des Nachwuchses und zum Abschluss das beliebte "Jump and Drive".
Weitere Info`s finden Sie unter www.orgasport.de


22.07.2006


Goldenes Reiterabzeichen für Sabrina Busch

Auszeichnung für Sabrina Busch (RFV Ratheim): Die junge Reitamazone aus Geilenkirchen erhielt eine der höchsten Auszeichnungen, die es im Reitsport gibt. Das Goldene Reiterabzeichen - für zehn Siege in S-Springprüfungen und zehn Platzierungen unter den ersten Drei zudem einen Sieg im 2-Sterne-S-Springen und mindestens einen fünften Platz im 3-Sterne-S-Springen - dürfen sich nur die Besten im Sattel anstecken.
Mit einem tollen fünften Platz im 3-Sterne-S-Springen jetzt beim Turnier in Luxemburg hatte Sabrina Busch damit ihr langersehntes Ziel endlich erreicht. Inzwischen kann sie über 500 Platzierungen bei Turnieren vorweisen.
Riesenfreude auch bei Vater Gottfried Busch, der sich wie Mutter Anni Busch, ganz besonders stolz über die Erfolge ihrer Tochter zeigte.


01.07.2006


Zucht- und Fohlenschau

Die Stuteneintragung, Zucht- und Fohlenschau für den Kreis Heinsberg findet in diesem Jahr am Freitag, den 7. Juli 06, ab 9 Uhr erstmalig im Pferdesportzentrum "Willi Laprell" in Heinsberg statt. Wegen Terminüberschreitungen findet die Veranstaltung dieses Jahr nicht in Erkelenz, Haus Hohenbusch, statt.
Erstmalig findet in diesem Jahr ein Jungzüchterwettbewerb statt. In drei Altersgruppen stellen Jungzüchter Pferde vor, die anschließend durch eine Kommission prämiert werden. Vormittages findet die Eintragung und Prämierung der zwei- und dreijährigen Stuten statt. Ab 12.45 Uhr beginnt die Fohlenschau.
Zeiteinteilung folgt in Kürze. Weitere Info`s finden Sie unter www.pferdeauszuechterhand.info


21.6.2006


Internationale Reiterinnen und Reiter beim Turnier in Heinsberg

Vom 23.-25. Juni findet das 34. Dressur- und Springturnier des RV Heinsberg auf der Anlage des Reitsportzentrums Laprell statt. Zahlreiche Reiterinnen und Reiter auch aus den Niederlanden, Belgien und Norwegen werden in den 33 Prüfungen starten. Besonderheit wird wieder der Start der blinden Goldmedaillen-Gewinnerin bei den Paralympics in Atlanta Anne Cecilie Ore sein. Weitere Info`s finden Sie unter www.rufv-hs.de.vu

15.6.2006


Dressur- und Springturnier in Havert

Vom 17.-18.Juni hält der RV Selfkant sein großes Sommerturnier. Alle Informationen über Ausschreibung, Nennungen, Zeiteinteilung und Ergebnisse finden Sie unter orga-sport

10.6.2006


Dressur- und Springturnier in Brachelen

Der Reit- und Fahrverein St. Gereon Brachelen veranstaltet vom 10.-11.Juni sein Sommerturnier. Am Samstag finden Prüfungen vom Einf. Reiterwettbewerb bis zur A-Dressur statt. Der Sonntag ist den Springreitern reserviert.
Weitere Info`s unter Programm

09.06.2006


Crazy Horse Party auf Gut Muthagen

Der Reiterverein Geilenkirchen lädt am Samstag zum Sommerfest ein. Ab 19 Uhr steigt die Party mit heißen Rhythmen und kalten Getränken bei uriger Atmosphäre in der Reithalle auf Gut Muthagen. Geselligkeit wird groß geschrieben und die Live-Band "For Example" sorgt mit bekannten Hits für Unterhaltung für Jung und Alt.
Weitere Info`s unter www.rv-geilenkirchen.de

23.5.2006


55. Reit- und Springturnier im Klostergarten Haus Hohenbusch

Der Reit- und Fahrverein Erkelenz veranstaltet am Donnerstag, den 25. Mai und 27.-28.Mai sein großes Erkelenzer Turnier.
Weitere Info`s unter Programm

13.5.2006


Wildwest-Show in Kreuzrath

Die Pferdefreunde Kreuzrath e.V. laden ein zum Almauftrieb in Pilsstr.21 in Gangelt-Kreuzrath.
Die Wildwest-Show beginnt am Sonntag, den 14.Mai, ab 11:00 Uhr mit Linedance, Ponyreiten und zünftigem Essen und Trinken. Der Eintritt ist frei.


3.5.2006


Tag der Offenen Tür bei den Islandpferdereitern

Anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Islandpferdereiter Kreis Heinsberg e.V. findet am 7. Mai auf dem Islandpferdehof in Gerderhahn 73 in Erkelenz ein Tag der offenen Tür statt.
Programm

29.04.2006


Traditionelle Frühjahrs-Reitjagd des JRCN

Der Jagdreiterclub Niederrhein lädt am 1. Mai zur Frühjahrs-Reitjagd ein. Stelldichein ist um 12 Uhr beim RV Scherpenseel, Fleetstr., Parkplatz am alten Sportplatz.
Jagdreiterclub Niederrhein

25.04.2006


Voltigiersichtung in Schinveld

Am 1. Mai veranstalten die Pferdefreunde Kreuzrath in der Manege "Het Rijpaard", Broekweg 2 in Schinveld (Niederlande), ein Treffen von Voltigiergruppen.
Die Voltigierer zeigen einen Pflichtteil, der von der Richterin Dagmar Häuser nach der Vorstellung kommentiert wird. Ebenfalls stellen die Voltigierer ihre frei zusammen gestellt Musik-Kür vor.
Ausschreibung


19.04.2006


Mitgliederversammlung des KRF Heinsberg

Am kommenden Montag lädt der Vorstand des Kreisverbandes Heinsberg der Reit- und Fahrvereine alle Mitglieder um 19:30 Uhr in die Gaststätte "Janses Mattes" nach Heinsberg ein.
Es werden die Turniertermine für 2007 abgesprochen. Bei dieser Gelegenheit haben die neu gewählten Vorstandsmitglieder der Vereine die Möglichkeit sich vorzustellen.
Einladung


14.04.2006


Osterturnier/Stadtmeisterschaft auf Gut Muthagen

Der RV Geilenkirchen veranstaltet am kommenden Ostermontag wieder seine alljährliche Stadtmeisterschaft. Auf der Reitanlage von Gut Muthagen werden die Titel sowohl im Springen und in der Dressur als auch in einer Kombinierten Prüfungen bis zur Kl. A ausgetragen.
Weitere Info`s unter Ausschreibung/Zeiteinteilung


10.04.2006


Orientierungs-Ritt/ Kutschfahrt um den Timmermans-Wanderpokal

Die Reitsportgemeinschaft St. Georg Merbeck lädt zum Orientierungs-Ritt und - Kutschfahrt am Karfreitag an. Beginn ab 9.30 Uhr vom Gasthof Timmermans aus. Im Anschluss Fisch-Essen im Gasthof Timmermans.
Anmeldungen und Essensreservierungen bitte telefonisch bis zum 10.04.2006 bei Erich Gerards (02434-25008) oder H.W. Gerards ( 02434-4181)


03.04.2006


Sabrina Busch gewinnt Niederländische Meisterschaft

Die 22-jährige Sabrina Busch (RV Ratheim), die ebenfalls für den Schinvelder Reiterverein "De Edele Viervoeters" reitet, erritt am Samstag in Ermelo bei den Niederländischen Hallenmeisterschaften in der Klasse Z den Titel. Mit ihrem Pferd Akido war sie im Stechen dreihundertstel Sekunde schneller als die Konkurrenz.

Weitere Informationen unter www.knhs.nl


20.03.2006

Dressurlehrgang der Jugend

Die Jugendabteilung des KRF Heinsberg veranstaltet einen Dressurlehrgang unter der Leitung von Sabine Winkens-Bähr. Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder eines Reitvereins des KV Heinsberg.
Weitere Info`s unter Veranstaltungs-Info. Anmeldung an steffi.plum@imail.de


16.03.2006


VV-Veranstaltung in Havert

Der RFV Selfkant veranstaltet am kommenden Wochenende wieder eine Vereinsvergleichsveranstaltung. Sowohl Springprüfungen als auch Dressurprüfungen bis zur Kl. L werden ausgetragen.
Weitere Info`s unter Zeiteinteilung


09.03.2006


Jungzüchtertreff

Die Vorsitzende des Kreiszuchtverbandes Heinsberg, Frau Beate Emunds, berichtet, dass seid neuestem im Kreis ein Jungzüchterclub gegründet wurde. Hierfür muss man nicht einmal Züchter sein und braucht auch kein Pferd zu besitzen. Der Club hat viele Vorteile für alle Zuchtinteressierten bis max. 30 Jahre. Es sind Teilnahmen an bundesweiten Wettbewerben geplant.
Für Interessierte ist das nächste Treffen am Samstag, den 11.März, um 14 Uhr auf der Anlage von Andreas Wintgens in Übach-Palenberg, Scherpenseel. Ziel ist es den Kindern und Jugendlichen Grundlegendes über das optimale Herausbringen der Pferde für ein Turnier oder eine Schau nahezubringen. Sicherlich nicht nur für die Jungzüchter interessant.
Ansprechpartner ist Beate Emunds per E-Mail


08.03.2006


VV-Veranstaltung auf Haus Hohenbusch

Der RFV Erkelenz führt am 12.März auf Haus Hohenbusch eine VereinsVergleichsVeranstaltung durch. Von Führzügelklasse bis A-Dressur, vom Mini-Springen bis E-Stilspringen. Weitere Infos Zeiteinteilung VVV-Erkelenz



04.03.2006

DRA-Lehrgang

Das Reitsportzentrum Pütt bietet Lehrgänge für Basispas, kleine und große Hufeisen sowie DRA Kl. IV bis II an. Der Lehrgang Theorie beginnt am 25.03.06, Reiten vom 3.04.-13.4.06. Prüfungstag ist Karfreitg, der 14.4.06 ab 14.00 Uhr.
Mehr Info`s unter
www.reitsportzentrum-puett-scheuvens.de unter Menüpunkt Lehrgänge.


15.02.2006


"Locker sitzen, lang das Bein, die Hinterhand aktivieren!"

Der Tag der Dressur in der Reithalle in Vinn fand großen Anklang. Richter Johannes Broicher forderte und begeisterte die Lehrgangsteilnehmer.
Unermüdlich kommentierte er mit Ratschlägen, Kritik und Lob die Ritte der Reiterinnen und Reiter. Ihm schien nicht der kleinste Fehler zu entgehen. Auf jeden Teilnehmer ging er ganz individuell ein und versuchte ihn dort abzuholen, wo er stand, und ein bisschen weiter zu bringen.
"Am Ende bist du ganz schön platt, aber du hast auch etwas gelernt", so der Kommentar einer Reiterin, die ihre "Lektion" bereits erhalten hatte.
Alle Beteiligten waren sich einig, dass dies nicht die letzte Veranstaltung dieser Art gewesen sei


23.01.2006


Michael Storms gewinnt EUREGIO-Roller

Das EUREGIO-Turnier im niederländischen Montfort endete mit einem spannenden Stechen im M-Springen. Im mit 12 Teilnehmern besetzten Stechen lieferte Michael Storms (RV Vinn) in 28,17 Sec. mit seinem Pferd Sir Robin die schnellste fehlerfreie Runde und sicherte sich damit den Ehrenpreis, einen Roller.
Auch ohne Sieg konnte sich die Leistung der Reiter aus dem Kreisverband Heinsberg sehen lassen, denn auch in der 2. Abteilung belegte Jennifer Peters (RV Heinsberg) den 1. Platz mit Leon (Null Fehler in 30,82 Sec) und mit ihrem Pferd Lauries den 3. Platz (6 Fehler in 37,28 Sec). Den 4. Platz in der 1.Abt. belegte Amira Klinkhammer (RV Heinsberg) mit Aladin (7 Fehler in 38,03 Sec) gefolgt von Jochen Lipperts (RV Rodebachtal) mit Radiator (9 Fehler in 36,7 Sec). Platz 8 ging an Michelle Bleilevens (RV Ratheim) auf Bonito, die im 1. Umlauf 3,25 Fehler hinnehmen musste.
Bester niederländischer Reiter war Marc Beckers (Boshoeve Ruiters) mit Paris, der mit Null Fehlern und 35,05 Sec. im Stechen den 2. Platz in der 2. Abteilung belegte.
Es baute sich schon nachmittags eine spannende Atmosphäre auf, als Sjef Weber (Boshoeve Ruiters) im Zwei-Phasen-Springen Kl. L sowohl den 1. als auch den 2. Platz belegte. Da hatte sich wohl Michael Storms gedacht, so geht das nicht weiter. Nachdem im L-Springen wieder drei niederländische Reiter, Sjef Weber, Mylene Rulkens und Marc Beckers, vor Frank Lipperts, Jennifer Peters und Amira Klinkhammer in Führung lagen, erritt Michael Storms in einer sagenhaften schnellen Runde doch noch den 1. Platz nach Hause.
Für Aufsehen sorgte die Familie Merten aus Randerath, die in Begleitung des WDR-Fernsehen zum Turnier anreiste.
Die Betreiber der großzügigen Reitanlage "De Boshoeve", die Eheleute Weber, freuten sich über den großen Andrang an Zuschauern.





18.01.2006

EUREGIO-Turnier in Montfort

Vom 21.-22. Januar veranstaltet der Kreisverband der Reit- und Fahrvereine Heinsberg das 1. Euregio-Springturnier auf der niederländischen Reitanlage in Montfort unter deutschen Bedingungen.
Es ist überhaupt das erstemal im Rheinland, dass so etwas für die regionalen Reiter aus den Kreisen Heinsberg, Aachen, Düren, Viersen, Mönchengladbach, Limburg (NL) und den belgischen Nachbarn veranstaltet wird.
Die Verantwortlichen, der Vorstand des Kreisverbandes Heinsberg, versprechen sich große Resonanz, sowohl wegen der großzügigen Reitanlage mit 2 großen Hallen, als auch wegen dem großen Interesse am grenzüberschreitenden Treffen.
Als Ziel haben sich die Veranstalter die Verbesserung der Kontakte zu den Nachbarverbänden gesetzt und wollen gegenseitig auch über die Grenze hinaus Erfahrungen austauschen. Die Veranstalter möchten jedoch vor allem den Reitern der Region auch in der Winterzeit ein Highlight bieten und erhoffen sich durch diese Veranstaltung die Nachbarn zu animieren, auch die Reiter des Kreisverbandes Heinsberg zu zukünftigen Hallenturnieren einzuladen.
So setzte man sich mit der deutschen FN in Warendorf, der holländischen KNHS in Ermelo und der belgischen KBRSF in Verbindung um dieses Euregio-Turnier zu organisieren. Da gerade den Reitern des Kreisverbandes Heinsberg durch die Grenze der Einsatzbereich für Turnierstarts immer eingeschränkt war, sieht man nun eine Chance auch über die Grenze hinaus Verbindungen zu schaffen und Starts an neuen Veranstaltungsorten zu ermöglichen.
Die Idee hat schon jetzt erste Früchte getragen. Es sind bereits Gegeneinladungen von holländischer Seite aus vorgetragen worden.


12.01.2006


Reitsportler sorgen für wahren Medaillenregen

Sportlerehrung durch Herrn Fuß, dem stellvert. Geschäftsführer des Pferdesportverbandes Rheinland
Zum Neujahrsempfang hatte der Kreisverband der Reit- und Fahrvereine Heinsberg alle aktiven Sportler, Pferdefreunde, Sponsoren und Gönner auf Haus Hohenbusch in Erkelenz eingeladen. Kreisvorsitzender Hans-Peter Molls freute sich, dass die Sportlerehrung den Empfang wieder zu einem richtigen Ereignis machte.
Die Reitsportler könnten sicher sein, dass ihre Erfolge selbst in den Niederlanden neidvoll betrachtet werden, lobte Rolf-Peter Fuß bei der Ehrung der erfolgreichen Sportler und erwähnte, dass in den letzten Jahren bei Deutschen- und Europameisterschaften immer das Rheinland mit Reitern erfolgreich vertreten war. So hat dieses Jahr Anna von Negri mit ihrem neuen Pony Deinhard B alle Erwartungen übertroffen.
Sie holte bei den Europameisterschaften in Pratoni del Vivaro (Italien)nicht nur wieder mit der Mannschaft Gold , sondern konnte im Einzelwettkampf ihren Titel verteidigen und holte wieder den 1. Platz .
Beständigkeit zeichnet die nächste Reiterin aus. Sie führt wiederum mit großem Abstand im Springen die Rangliste des Kreises an, mit nahezu gleich hoher Punktzahl wie letztes Jahr. Bei der Rheinischen Meisterschaft belegte sie den 3. Platz. Der Platz unter den 1. Drei ist schon seit Jahren zur Ständigen Einrichtung geworden. Neben vielen großen nationalen und internationalen Turnieren siegte Sabrina Busch auch letztlich noch in Maastricht in einem spannenden Stechen, und bewies damit einmal mehr ihr Können.
Auch bei den Fahrern zeigt sich Beständigkeit: Trotz immer stärker werdender Konkurrenz konnte Annette Coenen vom Reiterverein Geilenkirchen sich bei den Rheinischen Meisterschaften auf den 2. Platz positionieren und qualifizierte sich zu den NRW-Meisterschaften.
Er lag zwar bei den Rhein. Meisterschaften auf dem undankbaren 4. Platz, holte aber bei den NRW-Meisterschaften mit seinem imposanten Kaltblutgespann im Geländefahren den 3. Platz. Bei der internationalen Meisterschaft der Kaltblüter "Titanen der Rennbahn" in Berlin hat Andreas Wintgens (RV Scherpenseel) die rheinischen Farben sowohl im 4-Spänner als auch im 6-Spänner in mehreren Prüfungen siegreich vertreten.
Im zurückliegenden Jahr haben viele Sportler des Kreises auf Turnieren hart um Siege, Platzierungen und Punkte gekämpft und oft spricht schon kurz nach dem obligatorischen Händedruck bei der Siegerehrung kein Mensch mehr davon. Wer versucht die Namen der führenden Sportler zu erfahren wurde bisher enttäuscht. So hat man bei der FN recherchiert und eine Auflistung der Rangliste für unseren Kreis erstellt. So wie Sabrina Busch im Springen, führt Ursula Lenzen die Rangliste des Kreises in der Dressur an.
Die Auszeichnung der Kreismeister begleitete Kreissportbund-Vorsitzender Willi Engels.



31.12.2005


Alle Nachrichten 2005 im Rückblick


































Private Krankenversicherung Vergleich